Grundschule Wallschule Oldenburg

» Schule in Bewegung «

Georgstraße 1 ~ 26121 Oldenburg ~ Telefon 0441 13661

03.10.2011

Eulenaugen

Eulen und Kauze haben auffällig große Augen und plustriges Gefieder.
Die meisten Eulen sind nachtaktiv.

Dies galt es bildnerisch umzusetzen. 

  • Eule mit leuchtendem Gefieder hockt auf einem Ast. Lichtpunkte im Hintergrund.
  • Eine Eule mit braunem Gefieder hockt auf einem Ast. Ein bleicher Vollmond erhellt einen blau-grünen Hintergrund.
  • Eine Eule mit leuchtenden Augen hockt im Vordergrund vor einem von Blitzen erleuchteten Nachthimmel.
  • Eine Eule hockt hoch über den Bäumen vor einem dunklen Nachthimmel.
  • Die weit geöffneten Augen einer Eule mit violetten Ohren und buntem Gefieder leuchten vor einem blauen Nachthimmel, der durch Blitze erhellt wird.
  • Eine Eule mit buntem Gefieder und großen leuchtenden Augen sitzt im Vordergrund auf einem Ast. Im Hintergrund zucken Blitze.
  • Eine Eule mit dichtem bunten Gefieder blickt mit hell leuchtenden Augen nach unten auf den Waldboden.
  • Die leuchtenden Augen einer Eule erhellen die Umgebung. Verschiedene grafische Muster formen sich zum Körper.
  • Eine Eule mit buntem Gefieder hockt auf einem Ast. Ihre Augen leuchten in der Nacht.
  • Eine Eule mit farbig sehr differenziert ausgearbeitetem Gefieder und großen gelb leuchtenden Augen vor einem in verschiedenen Blautönen diagonal gestalteten Nachthimmel.

Diese Beispiele sind Arbeiten aus der 2. und 3. Jahrgangsstufe.

 

Im Schuljahr 2012/13 haben sich auch die Schülerinnen und Schüler einer ersten Klasse mit dem Thema "Leuchtende Augen" auseinandergesetzt. Das Federkleid der Eule wurde mit Jaxon-Kreiden gestaltet.

  • Ein Uhu mit großen roten Augen steht auf einem Ast vor grün-blauem Hintergrund.
  • Eine Eule mit farbigen Federn hockt bei Vollmond hoch oben im Baum - links unten ist eine grüne Tanne zu entdecken.
  • Eine Eule mit roten Augen lebt über den Baumwipfeln des Waldes - im Hintergrund leuchtet der Vollmond am Sternenhimmel.
  • Zwei unterschiedlich gestaltete Augen blicken aus dem Bild. Der Körper des Vogels ist mit einem gelben Strahlenkranz umgeben. Im Hintergrund dominieren Grüntöne.
  • Eine Eule mit roten Augen und einem markanten braunen Dreieck auf der Stirn schaut versonnen auf den Betrachter. Im Bild dominieren die Farben Rotbraun, Ocker, Blau und Schwarz.
  • Grüne Augen, gelbe Beine und bunte kurze Pinselstriche sind Merkmale dieser Eule, die vor einem blauen Nachthimmel bei Vollmond zu sehen ist. Unten rechts symbolisieren zwei Bäume den Wald, über dem grüne Punkte in den Himmel aufsteigen.
  • Ein großer Uhu blickt aus leuchtend gelb umrandeten schwarzen Augen aus dem Bild. Die Form des Vogels ist klar umrissen, die Federn wirken durchsichtig vor dem dunkelblauen Nachthimmel.
  • Eine kleine Eule hockt in sternklarer Nacht bei Vollmond auf einem Ast. Neben Gelb und Schwarz dominieren blaue Farbtöne. Das Federkleid der Eule wird durch breite kurze Zeichenstriche dargestellt.
  • Die Augen eines großen Uhus leuchten gelb in dunkler Nacht. Die Farben des Gefieders zeigen überwiegend Braun- und Rottöne.
  • Hoch auf einem Ast hockt eine Eule mit großen leuchtend gelben Augen und schaut dem Betrachter entgegen. Für den Hintergrund wurden dunkle Blautöne mit Deckweiß gemischt. Es dominieren die Farben Blau, Braun und Grün.