Grundschule Wallschule Oldenburg

» Schule in Bewegung «

Georgstraße 1 ~ 26121 Oldenburg ~ Telefon 0441 13661

02.01.2012

Krähen im Winterbaum

Collage

Krähen hocken auf den kahlen Ästen vor unserem Schulgebäude

In Partnerarbeit beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3b und 2b mit diesem Thema.

  • In Origami-Technik entstehen aus schwarzem und buntem Tonpapier Rabenvögel 
  • Ein Baum wächst in die Höhe, dabei verzweigen sich die Äste
  • Im Schneesturm wird der Baum durch kräftige Wurzeln gehalten 
  • Nun flattern die Krähen auf ihren Baum

Viel Freude zeigten die Kinder bei der Herstellung der Krähen.
Besonders schwierig gestaltete sich die Anordnung der Vögel auf dem Blatt.
Hier wurde lange diskutiert.

  • Drei schwarze Krähen in Origami-Falttechnik sitzen auf einem kahlen Baum. Der Stamm des Baumes wurde mit verschiedenen Farben differenziert gestaltet. Im Hintergrund schneit es.
  • Ein starker schneebedeckter Baum vor eisblauem Himmel ist Landeplatz für fünf Raben.
  • Vier große Krähen hocken auf einem kahlen Baum vor einem kalten Winterhimmel.
  • Ein kräftiger Baum mit farblich differenziert ausgearbeiteter Rindenstruktur wird von Krähen bewohnt. Die Vögel tragen Kopfbedeckungen, eine Krähe hält einen Brief im Schnabel.
  • Sechs Krähen bevölkern einen hohen Baum im dichten Schneegestöber.
  • Ein alter mächtiger Baum mit bemooster Wetterseite rechts füllt das Blatt. Im Vordergrund flattert eine große schwarze Krähe, sie trägt einen gelben Schal und hat die Flügel ausgebreitet. Hoch oben im Baum sitzen zwei weitere Krähen.
  • Vor einem blau-weißen Winterhimmel sitzen vier Krähen auf einem kahlen Baum.
  • Bunt gestaltete Krähen hocken auf einem in Braun- und Grüntönen gemalten kahlen Baum. Dicke Schneeflocken fallen zur Erde.
  • Vor eisigem Winterhimmel hocken vier Krähen auf den Ästen eines mit Schnee bedeckten Baumes.
  • Ein mächtiger, farblich sehr differenziert gestalteter Baum beherbergt vier Krähen im Schneegestöber.
  • Acht Krähen in unterschiedlicher Größe bewohnen einen kräftigen Baum, dessen Äste zurückgeschnitten wurden. Es schneit.
  • Auf dem Bild sind fünf bunt gekleidete Krähen mit fantasievollen Kopfbedeckungen vor einem farbintensiven blau-weiß gestalteten Hintergrund zu sehen. Die Vögel hocken auf einem Baum mit stark verzweigten Ästen und Wurzeln.
  • Ein mächtiger Baum wird von drei Krähen bewohnt. Schneeflocken fallen vom Himmel und bedecken die Astgabeln und den Erdboden mit einer dicken Schneeschicht.
  • Neun Vögel unterschiedlicher Größe hocken auf einem Baum. Der eisblaue Hintergrund vermittelt große Kälte. Der Himmel geht am oberen und rechten Rand in Schnee über.
  • Ein sehr verzweigter großer Baum wird von fünf Krähen bevölkert. Verschiedene Grün- und Brauntöne wurden flächenhaft auf dem Stamm aufgetragen. Der Winterhimmel wirkt durchsichtig, der Farbauftrag erfolgte überwiegend in Tupftechnik.